Website-Wartung

Nichts ist ärgerlicher, als wenn Ihre Website aufgrund einer automatisiert oder gezielt ausgenutzten Sicherheitslücke nicht mehr erreichbar ist oder – schlimmer noch – von Browsern und Suchmaschinen als "Als attackierend gemeldete Webseite" gekennzeichnet wird, da sie plötzlich unsichtbare Links zu dubiosen Websites beinhaltet oder sogar Viren verbreitet.

Deshalb bieten wir für die von uns erstellten Websites nach Fertigstellung immer einen optionalen Wartungsvertrag an, den wir unseren Auftraggebern stark ans Herz legen.

Vorteile des Wartungsvertrags

  1. Sie profitieren von neuen Funktionen und Anpassungen an neue Browser. Das können neben gänzlich neuen Funktionen z.B. auch Neuerungen sein, die Ihre Website weiter für Suchmaschinen optimiert.
  2. Ihre Website bleibt sicherheitstechnisch auf dem neuesten Stand.
  3. Updates werden von uns zeitnah nach deren Erscheinen installiert.
  4. Wir führen nach jedem Update einen Funktions- und Integritätstest Ihrer Website durch.
  5. Nach jedem Update werden wir Sie kurz per E-Mail hierüber informieren.

Der Update-Prozess kurz erklärt

Vor jedem Update erstellen wir zunächst ein Backup der CMS-Installation inkl. Datenbank. Als nächstes prüfen wir, ob im System Funktionen oder Erweiterungen genutzt werden, die mit der neuen Version nicht kompatibel sind und passen diese ggf. an. Hierzu orientieren wir uns z.B. am Changelog und den dazugehörigen Tickets, die wir fast täglich mitverfolgen und an denen wir teilweise aktiv partizipieren.

Gibt es keine vorhersehbaren Probleme mit dem Update, wird dieses durchgeführt. Alte Dateien werden durch neue ersetzt, nicht mehr verwendete werden gelöscht. Anschließend wird die Datenbank aktualisiert und bereinigt. Dieser Prozess funktioniert automatisiert um Fehlerquellen zu vermeiden und die Ausführungsdauer so gering wie möglich zu halten. Oft ist die Erreichbarkeit Ihrer Website überhaupt nicht oder nur wenige Sekunden lang eingeschränkt.

Nun prüfen wir mit einer weiteren Software die Integrität der aktualisierten Installation. Genauer gesagt prüfen wir, ob alle notwendigen Dateien korrekt installiert wurden und dass das Error-Logging keine Fehler zurückliefert. Liegen hier keine Probleme mehr vor, war die Installation erfolgreich.

Nicht zuletzt prüfen wir die Funktionalität Ihrer Website mittels einer stichprobenartigen Sicht- und Funktionsprüfung. Hier vergleichen wir 5-10 Seiten Ihrer Website mit einem optischen Vorher-Nachher-Vergleich. Stellen wir hier Fehlfunktionen fest, korrigieren wir diese umgehend. Dies ist im Grunde der aufwendigste Teil des gesamten Updates.

Abschließend archivieren wir das Backup bis zum nächsten Update und informieren Sie über das erfolgte Update.

Sollten während des Updates wider Erwarten Inkompatibilitäten oder schwerwiegende Fehler auftreten, können wir durch das zuvor erstellte Backup – ebenfalls binnen weniger Sekunden – den Ursprungszustand wiederherstellen.